Skip to the content

Schöne Naturerlebnisse in Nordjütland

Nordjütland ist ein ausgezeichnetes Ferienziel für alle, die sich im Urlaub gerne bewegen und gleichzeitig draußen in der Natur sein möchten. Hier finden Sie jede Menge Wanderwege, die Sie durch abwechslungsreiches Terrain und unterschiedliche Landschaften, vorbei an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen führen.

Ob Sie wandern, reiten, mit Ihrem Hund spazieren gehen oder Bernstein suchen möchten - dies und noch vieles mehr ist in Nordjütland möglich. Die ursprüngliche Natur bietet Ihnen den perfekten Rahmen.

Lesen Sie hier mehr über tolle Aktivitäten und Erlebnisse in Nordjütland!

Wanderwege in Nordjütland

Durch Nordjütland ziehen sich jede Menge Wanderwege verschiedener Schwierigkeitsgrade - sowohl von Norden nach Süden als auch von Osten nach Westen.

Nordostweg

Der Nordostweg verläuft von Bulbjerg bis nach Skagen, und führt Sie unterwegs an vielen interessanten Sehenswürdigkeiten vorbei, sowohl historischer als auch kultureller Art.

Rebild Bakker

In Rebild Bakker, einem Teil von Rold Skov, können Sie ebenfalls herrliche Naturlandschaften erkunden und gleichzeitg körperliche Bewegung bekommen.

Hærvejen

Auf dem Hærvejen spüren Sie den Flügelschlag der Geschichte, da dieser Weg Teil einer historischen Pilgerstrecke ist, die sich von Trondheim im Norden bis nach Santiago de Compostela in Spanien erstreckt. Kommt man von Süden, teilt sich der Hærvejen bei Viborg, wo er u.a. nach Frederikshavn im Osten führt.

Jyske Ås

Hierbei handelt es sich um eine 32 km lange Wanderroute, die man auch mit dem Fahrrad befahren kann. Sie beginnt bei Dronninglund Slot und führt Sie u.a. durch Dronninglund Storskov, wo sich der höchste Punkt von Vendsyssel befindet (Knøsen, 136 m über dem Meeresspiegel). Die Route endet in Østervrå.

Dronningestien

Ein 2 km langer Pfad mitten in naturschöner Umgebung, der auf dem Pikkerbakken in Frederikshavn beginnt und in südlicher Richtung, vorbei an Bangsbo Fort, verläuft. Diese Strecke empfiehlt sich, wenn Sie die herrliche Aussicht über den Kattegat genießen möchten.

Kløverstierne

In mehreren nordjütländischen Städten finden Sie die sogenannten Kløverstier, die jeweils aus 4 Wegen mit gemeinsamem Ausgangspunkt und verschiedenen Längen bestehen. Sie finden die Kløverstier u.a. in Hirtshals, Sæby, Lønstrup, Løkken und Hjørring. Hier können Sie auf Ihrer Tour sowohl fantastische Naturgebiete als auch historische Attraktionen erleben.

Hundewälder in Nordjütland

Wenn Sie Urlaub mit Ihrem Hund in Nordjütland machen, dann sollten Sie unbedingt die Hundewälder in dieser Gegend erforschen.

Auf dem Campingplatz selbst befindet sich ein 0,1 Hektar großer eingezäunter Hundewald. Etwas weiter nördlich liegt ein großer Hundewald mit einer Fläche von 25 Hektar. Im Hundewald darf Ihr Hund ohne Leine laufen, sofern er auf Sie hört. Skagen Sydstrand Camping eignet sich also bestens für einen Campingurlaub mit Hund.

Auf dem Campingplatz müssen Sie Ihren Hund anleinen.

Im Frühjahr und im Herbst dürfen sich Hunde unter Aufsicht auch am Strand frei bewegen und ins Meer springen.

Reiten am Strand

In Nordjütland ist es auch möglich, die Natur vom Rücken eines Pferdes aus zu erleben. Das ganze Jahr über gibt es organisierte Ausritte für Kinder und Erwachsene an mehreren Orten.

Nicht weit von Skagen Sydstrand Camping entfernt liegt der Langagergaard, der geführte Ausritte auf Islandpferden sowohl durch die Plantage als auch am Strand anbietet. Islandpferde sind sehr beliebt für diese Art von Ausritten, denn sie eignen sich gleichermaßen für Anfänger wie für Fortgeschrittene, für Kinder und Erwachsene. Im Sommer finden mehrmals täglich Ausritte statt.

Auf Bernsteinsuche in Nordjütland

Um Bernstein zu finden braucht es etwas Geduld. Aber wenn man schließlich einen großen, hübschen Fund in Händen hält, dann weiß man, dass sich die Mühe gelohnt hat. Vielleicht ist Ihr Fund sogar sehr wertvoll - Bernstein kann nämlich bis zu 30-50 Millionen Jahre alt sein!

Anfangs kann es etwas frustrierend sein, im angespülten Tang nach Bernstein zu wühlen, ohne etwas zu finden. Doch nach und nach wachsen Erfahrung und Geduld und gepaart mit etwas Glück steigen die Chancen, fündig zu werden - und somit auch der Spaßfaktor.

Die Wahrscheinlichkeit, an der dänischen Nordseeküste Bernstein zu finden, ist meist am größten, wenn es zuvor ein paar Tage lang sehr stürmisch von Westen oder Südwesten her gewesen ist. Die meisten Bernsteinstücke finden Sie bei Ebbe.

Doch nicht nur an der Nordseeküste gibt es Bernstein, auch in der Bucht von Ålbæk lohnt es sich, auf Schatzsuche zu gehen. In der gesamten Bucht von Ålbæk und bis hinunter nach Hals stehen die Chancen gut.

Digitale flaschenpost

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie tolle Angebote, spannende Erlebnisse und Neuigkeiten aus dem idyllischen Nordjütland direkt in Ihren Email-Briefkasten.

Nehmen Sie gleichzeitig an der Verlosung eines Gutscheins im Wert von 1.000 DKK (137€) teil.

Buchen Sie Ihren nächsten Campingurlaub

Erleben Sie den perfekten Campingurlaub mitten in Dänemarks schönster Natur. Meer, Strand, Dünen - Camping von seiner allerbesten Seite.